TOP Ö 1: Besichtigung Bestattungseinrichtungen

Beschluss: Zur Kenntnis genommen

Begehung am Stadtfriedhof,

Besichtigung des Leichenhauses sowie Vorstellung der Bestattungseinrichtungen,

Vorstellung der durchgeführten und geplanten Maßnahmen

Zu Beginn der Begehung wurde der Umbau des Leichenhauses am Stadtfriedhof sowie die durchgeführten Maßnahmen seit August 2016 vorgestellt. Hier wurde insbesondere die Errichtung der neuen Urnenwand am Waldfriedhof, die Anschaffung und Belegung der Kühlzelle am Stadtfriedhof und die neu errichtete Grabstelle für anonyme Bestattungen und Ordnungsbestattungen erläutert.

 

Anschließend wurden die für 2018 geplanten Maßnahmen vorgestellt. Am Stadtfriedhof sollen 2018 Urnengräber für Erdbestattungen errichtet und angeboten werden.

 

Außerdem ist hier für die Erreichung der Barrierefreiheit der Einbau eines Aufzugs für Gehbehinderte geplant. Die Umsetzung soll bis 2020 erfolgen. Am Waldfriedhof ist eine neue Bestattungsform, naturnahe Bestattung unter Bäumen, in Planung.

 

Außerdem soll für beide Friedhöfe eine mobile Lautsprecheranlage angeschafft werden.